27.08.2022

Liebe Kinder, liebe Eltern,

 

das Team der Grundschule wünscht allen einen erfolgreichen Start in das Schuljahr 2022/23!

 

Außerdem geht ein herzliches Dankeschön an alle, die mitgeholfen haben, heute einen so schönen Einschulungsvormittag zu gestalten. Vielen Dank!!!

 

V. Heinold

(Rektor)

                                  

 

 

Information vom 24.04.2022

Sehr geehrte Eltern,

 

ab dem 25.04.2022 entfallen die Masken- und die Testpflicht. 

 

Ihr Grundschulteam

V. Heinold

    (Rektor)

Information vom 08.11.2021

Sehr geehrte Eltern,

 

leider haben sich die Zahlen der Neuinfektionen rasend nach oben entwickelt.

Deshalb hat das Gesundheitsamt Sofortmaßnahmen beim Auftreten von COVID-19 an Schulen festgelegt.

  1. Sollte einer der Schnelltest positiv sein, ist dies unverzüglich in der Schule anzuzeigen bzw. müssen positiv getestete Kinder sofort abgeholt werden. Es muss umgehend ein PCR-Test gemacht werden. Dies gilt auch für vollständig Geimpfte und Genesene.                    
  2. Geschwister positiv getesteter Kinder müssen ebenfalls umgehend abgeholt werden.            
  3. Alle in der betreffenden Klasse tragen dann im Unterricht Masken und werden an fünf aufeinanderfolgenden Tagen getestet. Dies gilt auch für vollständig Geimpfte und Genesene.

Die erweiterten Maßnahmen können gestoppt werden, wenn der PCR-Test des betroffenen Kindes negativ war. Ansonsten werden die Maßnahmen für mindestens 7 Tage nach Auftreten des letzten Falles in der Klasse fortgeführt.

 

Bitte nehmen sie die Testungen und die genannten erweiterten Maßnahmen sehr ernst!

 

  

Ihr Team der Grundschule Ströbeck

________________________________________________________________________

 

Ergänzung zum 08.11.2021

 

Sollte ein Schnelltest positiv sein, teilen Sie dies bitte umgehend der Schule mit!

Ein Schulbesuch ist dann erst wieder möglich, wenn durch einen PCR-Test nachgewiesen wurde, dass keine Infektion vorliegt.

 

Bitte wenden Sie sich zur Durchführung der PCR-Testung an

- den behandelnden Kinderarzt/Hausarzt oder

- an das Fieberzentrum Wernigerode (Öffnungszeiten Mo, Mi, Fr 13:00 bis 15:00 Uhr).

Bitte rufen Sie die Arztpraxis vorher an und gehen nicht unangekündigt dorthin!


Wenn Mitschüler der positiv getesteten Person Symptome einer Erkältung aufweisen, weder vollständig gegen SARS-CoV-2 geimpft, noch derzeit als genesen gelten, kann nicht ausgeschlossen werden, dass auch er/sie infiziert ist. Deshalb muss er/sie unverzüglich die Schule verlassen. Ein Schulbesuch ist erst wieder möglich, wenn durch einen PCR-Test nachgewiesen wurde, dass keine Infektion vorliegt.


Sollte dieser PCR-Test negativ sein, kann Ihr Sohn/Ihre Tochter unter Vorlage des Testergebnisses wieder die Schule besuchen.

 

Im Falle eines positiven PCR-Testergebnisses erhält das Gesundheitsamt dieses Ergebnis vom Labor und wird sich bei Ihnen melden. Es wird dann eine Isolierung ausgesprochen.


Achtung: Negative Ergebnisse erhält das Gesundheitsamt nicht. Darum müssen Sie sich selbst bemühen, damit Sie uns das negative Ergebnis in der Schule vorweisen können.


Bis zum Vorliegen des Testergebnisses sollen das Kind und möglichst auch die unmittelbare Familie die Kontakte so weit als möglich einschränken.

 

 

Ihr Team der Grundschule Ströbeck

Information vom 23.02.2021

 

Sehr geehrte Eltern,

 

nach allen Informationen, die wir bis heute haben, werden wir ab Montag, den 01.03.2021 wieder in den Präsenzunterricht (ohne Präsenzpflicht) starten.

 

Was bedeutet das nun für unsere Kinder?


- Ab Montag lernen alle Kinder wieder in festen Gruppen, in festen Räumen, mit festen

  Lehrkräften in den Fächern Deutsch, Mathematik, Sachunterricht und Englisch (3,4).

 

- Die Organisationsformen des Unterrichtes werden den jeweiligen aktuellen Vorgaben

  angepasst.

 

- Die Präsenzpflicht ist aufgehoben. Eltern entscheiden, ob ihr Kind wieder in die Schule

   geht. Bitte setzen Sie sich in diesem Fall umgehend mit der Schule in Verbindung.

 

- Die Schulbusse fahren wie immer.

 

- Wer bei BUSCOPELLA angemeldet ist, bekommt ab Montag wieder automatisch das

  Haupt - Essen. Wenn Sie daran etwas ändern möchten, tun Sie das bitte persönlich bei

  unserem Essenanbieter.

 

- Bitte geben Sie Ihrem Kind auch eine oder zwei Masken mit. Im Bus sind diese ja ohnehin

  Pflicht. Theoretisch müssten im Bus auch medizinische Masken getragen werden. Für die

  Schule gibt es diese Bestimmung noch nicht. Nach heutigem Stand der Hygienebe-

  stimmungen können auch noch die Stoffmasken getragen werden. Im Unterricht, am Platz

  und natürlich beim Essen können die Kinder die Maske absetzen. In der übrigen Zeit

  müssen die Masken getragen werden. Vielleicht erhalten wir dazu noch konkretisierte

  Anweisungen in der nächsten Hygieneverordnung.

 

- Für den Umgang mit anderen Erkältungskrankheiten haben wir Ihnen das Informations-

  blatt noch einmal angefügt.

 

- Bitte schauen Sie im Moment täglich einmal auf die unsere HOMEPAGE. Sie sehen ja am

  Beispiel anderer Bundesländer, dass sich Handlungsrahmen auch manchmal stündlich

  ändern, je nachdem, wie sich Inzidenzen entwickeln.

 

info_schnupfenpapier.png

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Ihr Team der Grundschule

 

V. Heinold

(Rektor)

 




Datenschutzerklärung